Händlersuche
| Einloggen

Vorsicht!

Es scheint, dass Sie sich in Usa befinden und auf Deutschland zugreifen werden. Möchten Sie auf die Website von Usa gehen?
Wir sind in mehr als 29 Filialen vertreten. Wählen Sie hier Ihre aus.

Wählen Sie Ihr Geschäft

AKZEPTIEREN
Persönlichkeiten, die ihren Weg gefunden, für ihre Träume gekämpft und sich in ihrer Branche einen Namen gemacht haben. Lernen Sie #CraftYourWay und seine Hauptdarsteller kennen.
Juni 2018

Mónica Carrillo

She is a natural communicator who is inspired by the small details of life.
April 2018

Jonas

“Aber es gibt noch viele andere, wunderschöne Dinge. Und sie hinterlassen einen kleinen Samenkorn in dir. Egal wie lange es dauert, der Samen wird aufgehen, und nach und nach wird etwas daraus wachsen.“
März 2018

Zhu Jiejing

“Zunächst dachte ich, ich hätte den Balletttanz erwählt, weil er schön ist. Dann wurde mir klar, dass der Tanz mich auserwählt hat und meinen Körper als Übermittler von Schönheit“
Februar 2018

Davel

Die Leute lächeln beim Betrachten einiger meiner Werke. Vielleicht fragen sie sich, weshalb ich das gezeichnet habe... aber dennoch lächeln sie, und das bedeutet mir viel.
Dezember 2017

@DeliciousMartha

Mein Name ist Marta Sanahuja. Ich bin Kommunikationsexpertin und koche, auch wenn ich keine Köchin bin und mache Fotos, auch wenn ich keine Fotografin bin. Und dies spielt sich alles in meinem zweiten Ich ab, das @DeliciousMartha ist.
Juli 2017

Laura Somoza

“Auf ihrer langen Laufbahn in der Modewelt setzt sie immer wieder Maßstäbe in der Branche.Doch es gibt noch vieles zu durchlaufen, noch viele neue Träume zu verwirklichen und neue Wege zu beschreiten, auf denen sie mit ihren Pikolinos Spuren hinterlassen wird.”
Juni 2017

Leticia Dolera

“Es handelt sich darum, sich nicht in Stereotypen drängen zu lassen und nicht den Anforderungen anderer zu entsprechen, sondern Tag für Tag seine eigenen Anforderungen an sich selbst zu stellen. Und das mit dem Vorsatz, man selbst zu sein.”
May 2017

Olivier Delacroix

“Ich hoffe, dass ich in zehn Jahren sagen kann, dass meine Arbeit dazu gedient hat, die Dinge ein wenig voranzutreiben, und dass meine Werte anderen Menschen ermöglicht haben, sich selbst anzuhören, sich mehr Toleranz entgegenzubringen und ihr Zusammenleben besser zu gestalten.”
März 2017

Coco Dávez

“Ich bin Autodidaktin und lebe von der Kunst, weil ich die Kunst liebe. Ich bin mit Leidenschaft bei der Arbeit, liebe das, was ich tue, und träume davon, auch weiterhin Farbakzente zu setzen, die meinem Leben Sinn und Freude verleihen.”
Februar 2017

Michael Yamashita

“Jeder Tag ist ein neues Abenteuer, jeder Sonnenaufgang ein neuer Traum und jedes Projekt eine neue Illusion. Ich begann als Amateur und irgendwie, vielleicht dank des Schicksals und ein wenig Talent, wurde mein Hobby zu meinem Beruf.”
Januar 2017

Bai Ruoxi

“Ich schaue zurück, sehe, was ich erreicht habe, und empfinde wahre Freude. Ich möchte auch weiterhin lernen, meine Kunst teilen und neue Schritte tun. Ich möchte Projekte ins Leben rufen, die die Öffentlichkeit genauso begeistern wie mich.”
May 2016

Antonio Carmona

“Ich glaube an die Evolution, jedoch in dem Wissen, woher man kommt. Auf Grundlage der eigenen Herkunft kleine Schritte tun, mit Liebe zum Detail bis an die Spitze gelangen, ohne dabei die eigene Essenz zu verlieren.”
Februar 2016

Kiko Moya

“Ich liebe es, meine Arbeit und meine Denkweise mit anderen zu teilen. Meine Gefühle und Emotionen in meinen Gerichten zum Ausdruck zu bringen. Ich glaube an Träume, an eine gut gelungene Arbeit, an mein Team und an einen Weg, den wir gemeinsam gehen, um zum Erfolg zu gelangen und neue Herausforderungen zu meistern.”
September 2015

Tamara Laurel

“Lernen, wachsen und sich immer wieder neu erfinden, um sich in das zu verwandeln, wovon man geträumt hat. Ich lasse meine Träume Wirklichkeit werden. Was mehr kann ich vom Leben erwarten?”